Was ist Coaching?
Coaching ist keine Psychotherapie und mehr als Beratung. Es klingt nach Führungskräftetraining, nach höher-schneller-weiter im Job. Dieser sportliche Ansatz mag zwar auch vorkommen, trifft den Kern der Sache, was Coaching eigentlich ist, aber nur unzureichend.

Coaching ist eine individuelle Beratungsform, die helfen soll, die Anliegen des Klienten (d.s. meist berufliche und private Neuorien-tierungen, Umgehen mit Rollen- anforderungen, Konfliktsituationen am Arbeitsplatz, schwierige Entscheidungs- situationen, Sinnkrisen etc.) im gemeinsamen - zeitlich befristeten - Dialog zielorientiert zu lösen. Der Coach hilft seinem Klienten bei der Suche nach stimmigen Zielen und individuell passenden Lösungswegen. In jeder Phase des Coachings bleibt der Klient selbstverantwortlich. Der Coach leistet praktische Hilfe zur Selbst-Hilfe, er begleitet den Klienten als Partner in einem Dialog auf Augenhöhe.
Ein guter Coach soll Lebens- und Führungserfahrung in den Coaching- prozess einbringen; er soll fähig sein, sich selbst und andere in Frage zu stellen. Er sollte genug Empathie und Mitmenschlichkeit haben, um sich als Person in den Beratungs- und Coachingprozess einzubringen. Weiters sollte er - insbesondere im Business- coaching - berufliche Erfahrungen und Kompetenzen im Umfeld des Klienten erworben haben, um dessen berufliche Problemsituationen besser nachvoll- ziehen zu können (sog. Feldkompetenz).

Um in der Lage zu sein, Coaching- aufträge klar von Psychotherapie- aufträgen zu trennen, sind psychologische Kompetenzen nötig. Während Therapie die Behandlung von Krankheiten ist, versucht Beratung / Coaching, Klärungen und Lösungen für punktuell schwierige Situationen zu finden. Im Nebeneffekt können die Methoden des Coachings (die oft im klinisch-therapeutischen Feld entwickelt wurden) auch dazu führen, dass bei einer Lösung des Problems krankhafte Symptome, Schmerzen und dgl. verschwinden, auch wenn dies nicht Ziel des Coachings sein kann.

Am Ende des Coachings (Einzelcoachings) wird der Klient nicht nur gut beraten, sondern innerlich gestärkt und "beflügelt" aus dem Coachingprozess herauskommen.
 
"Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen".
(Hermann Hesse)
 
Dr. Nicolaus Ruther · Lindenweg 29 · 24321 Behrensdorf (Ostsee) · Telefon 04381 - 90 22 684 · info@midlife-coaching.com